Kreative Möbelgestaltung im Tischlerhandwerk

23.07.2012

Franz Röthling hat bei LIGNEUS eine 3-jährige Tischlerausbildung absolviert und im Projekt "Kreative Möbelgestaltung im Tischlerhandwerk" den 3. Platz belegt.
Das Projekt der Handwerkskammer Dresden versteht sich als Beitrag, den Tischlerberuf auch als "gestaltenden Beruf" zu verstehen. Tischlerlehrlinge im 3. Ausbildungsjahr erhalten die Möglichkeit, praxisorientiert schöne und wertige Möbel zu gestalten und individuell zu fertigen. Franz Röthling fertigte eine Garderobe, einen Tisch und sein Gesellenstück ein TV-Sidebord.
Herr Röthling wird ab Oktober 2012 ein Studium der Holztechnik an der BA Dresden - mit LIGNEUS als Praxispartner - aufnehmen.