Ligneus GmbH übergibt Spende an das Sächsische Epilepsiezentrum Radeberg

12.07.2010


Ein Highlight unseres diesjährigen Sommerfestes war die mit einer bunten Mischung aus Werbegeschenken und gestifteten Preisen bestückte Tombola, zugunsten unseres langjährigen Partnerunternehmens, dem Sächsischen Epilepsiezentrum Radeberg.

Der von zwei Mitarbeitern schwungvoll inszenierte Verkauf der Lose und der zugrundegelegte gute Zweck führte dazu, dass sich um die letzten Röllchen aus der Lostrommel sogar ein heißes Bietergefecht geliefert wurde. Der Nettoerlös der Verlosung wurde durch Ligneus GmbH noch einmal verdreifacht und dem Projekt:

"Ein barrierefreier Garten" des Sächsischen Epilepsiezentrums Radeberg gespendet.

Mit diesem Projekt soll auf dem Gelände in Hanglage eine vorhandene Garten- und Parkfläche neu für Rollstuhlfahrer erschlossen werden, um so die Lebensqualität der Bewohner des Berghauses deutlich zu erhöhen.

Das Sommerfest des Epilepsiezentrums am Samstag, den 19. Juni 2010 war ein passender Rahmen für die feierliche Übergabe des Schecks durch unseren Geschäftsführer Herrn Erhardt an den Direktor Herrn Wallmann.